Funktionen von "altauto.at"

Im Umfang der Datenerfassung beschränkt sich die altauto.at ausschließlich auf die in der AltfahrzeugeVO vorgegebenen Verpflichtungen, bietet jedoch den Anwendern in der Datenverarbeitung zusätzliche Leistungen und Auswertungsmöglichkeiten:

  • Stammdatenverwaltung sowohl für Unternehmen (Adressen, etc.) als auch für alle VO-ggstdl. Fahrzeuge (FIN, Marke, Type, etc.), Benutzer-Registrierung (Zugriffsbereiche je nach Anwendergruppe)
     
  • Oberflächen für die Datenerfassung: Übernahme, Behandlungsschritte wie z. B. Schadstoffentfrachtung, Ausbau von Fahrzeugteilen zur Wiederverwendung oder -verwertung, Transport, Verwertung
     
  • Lagerverwaltung für jeden Anwender: übernommene Altfahrzeuge - Voranmeldung zur Lieferung an eine nachgeschaltete Stelle - Lieferung
     
  • Automatisiertes Generieren von "Verwertungsnachweis ": Erstübernehmer ist zur Ausstellung eines Verwertungsnachweises an den Letzthalter/-eigentümer verpflichtet
     
  • Automatisierte Berichterstellung zu den Stichtagen lt. Verordnung. Weiterleitung der Berichte an das BMNT erfolgt durch den jeweiligen Anwender.
     
  • Generieren von "Lieferscheinen" (durch die jeweilige Übernahmestelle), die der Empfänger des/r Altfahrzeuge(s) zum Lieferdatum per e-mail erhält
     
  • Sonstige automatisierte Zusatzleistungen (z. B. Zuordnung zu kollektiven oder individuellen Systemen, Download-Möglichkeiten für eigene Leistungsdaten etc.) und diverse Prüfalgorithmen (z. B. Überprüfung der FIN auf korrekte Eingabe, etc.)